Anfrage zur Waldwirtschaft


Anfrage vom 14.11.2018


  1. Wie groß war im bisherigen Verlauf des Jahres 2018 die durch Sturmschäden und Borkenkäfer usw. bedingte Zwangsnutzung des Mühltaler Gemeindewaldes?
  2. Wurde bzw. wird im laufenden Jahr der Hiebsatz um die Zwangsnutzung redurziert? Wird der Hiebsatz für den Fall, dass seine Reduzierung um die Zwangsnutzung in 2018 nicht mehr möglich gewesen sein sollte, im nächsten Jahr 2019 entsprechend reduziert?
  3. Wer wird zukünftig (ab wann?) den Verkauf des von HessenForst geschlagenen Holzes tätigen?